Bruni’s Kräutergarten wird gebaut

Nachdem unser kleiner Kräutergarten schon aus allen Nähten platzte wurde der Entschluss gefasst, eine Kräuter-Hochbeet-Landschaft zu bauen. Nach eingehender Prüfung wurde der Platz neben unserem Nützlingshaus als der ideale Bauplatz ausgewählt.

Im August 2016 war Spatenstich und es konnte mit den ersten Arbeiten begonnen werden. Die Grundgerüste wurden aufgebaut und mit Steinen gefüllt. In die Hochbeete wurden danach die ersten Schichten, wie Äste, Laub und Bauernmist, gefüllt. Zu guter Letzt wurde noch eine Schicht Erde oben aufgefüllt und die zukünftigen Hochbeet mussten über den Winter rasten.

Im heurigen Frühling war es endlich soweit.

Nach der winterlichen Ruhephase wurden unsere Hochbeete mit viel guter Erde befüllt. Die Wege dazwischen wurden angelegt und die ersten Kräuter wurden gepflanzt.
Nach einigen Kälteperioden ist es nun auch warm genug, um die Kapuzinerkresse und das Basilikum einzusetzen und auszusäen.

April 2017

Nachdem in den 4 Hochbeeten der Platz immer enger und enger wurde, wurde noch schnell ein niederes Beet, das Hochbeet Nr. 5 errichtet.

Unsere Kräuterlandschaft ist fertig!

Alle Kräuter sind gepflanzt und werden schon regelmäßig von unserem Küchenteam geerntet.
Auch unsere Gäste besuchen regelmäßig unsere Hochbeete und bestaunen die vielfältigen BIO-Kräuter.

Mai 2017

Unser Kräutergarten wächst und gedeiht und das Küchenteam erntet und verarbeitet fleißig unsere Bio-Kräuter.
Auch unser Nützlingshaus ist sehr gut bewohnt, ja schon fast ausgebucht. Lächelnd

Juni 2017